Leistungen / Preise

Die Kosten für meine Dienstleistungen sind variabel, für An- und Abfahrt berechne ich die üblichen Sätze. Es kommt ganz auf Ihre Wünsche an und auf das, was Ihr Pferd braucht: Möchten Sie Fohlen und Absetzer hier einstellen oder mehr Service? Reiten in Harmonie oder externe Kurse buchen? Robusthaltung oder Boxen mit viel Auslauf/Weide?

Anfahrten / Honorare:

Boxenhaltung kann ich lediglich zu den üblichen Konditionen anbieten, die auch Ihr Nachbar / Reitanlagenbesitzer für Sie hat

Die Staffelung meines Honorars richtet sich nach dem Umfang und der Art Ihres Auftrages:

Schwere Fälle wie Schläger, Beißer und Steiger erfordern besondere Maßnahmen und daher eine besondere Dotierung! Falle ich im Betrieb als Arbeitskraft aus, mindert das die Einkünfte

Der erste Besuch erfordert eine ausführliche Anamnese (Aufnahme der Fakten, Beratung und -umfang, Besichtigung Ihres Betriebes/Stall + Weiden). Rechnen Sie bitte mit bis zu drei Stunden. Dafür berechne ich Ihnen eine Pauschale von ca. 100 Euro exklusive Fahrtkosten. Der erste Besuch erfordert Barzahlung, weil sich das bewährt hat. Bitte VORKASSE.

Sie bekommen von mir über meine Anamnese einen schriftlichen Bericht, damit Sie über meine Arbeit gut informiert sind und ggf. mitarbeiten können. Das ist für Ihren Tierarzt und Schmied oder alternative Hufbearbeiter wichtig, damit diese im Team arbeiten. Häufig werden dem Tierarzt / Therapeuten Fakten „übersetzt“, die es in der Form gar nicht gibt. Begriffe aus der Osteotherapie oder vom Physio-Therapeuten übernommen, verbergen manchmal so merkwürdige Diagnosen, wie sie nur ein XXL Ostfriese stellt: „Trainingsermüdende Muskulaturschäden und Brustbeinsenkung“ bei Pferden gibt es nicht! Fallen Sie nicht auf Scharlatane herein!

Therapie und Behandlungen

Die Mitglieder meines Netzwerkes berechnen folgende Sätze:

Beratung am Pferd / Reiten in Harmonie 30 Euro / 30 Min.

Beratungen Fütterung / Haltung / Trainingslehre / Verhalten und Kommunikationstraining / Weidepflege / Kurse und Vorträge (Ambulant oder stationär)

Verladetraining / Verladehilfe 60 Euro / Std.

Veterinäre/Hufschmiede/Huforthopädin, Dentist pp werden extra berechnet. Erste Hilfe ist oft schon nach dem Abladen notwendig.

Spezialfutter / Kräuter müssen ebenfalls extra bezahlt werden. Bei der Ankunft wird jedes Pferd gutachterlich von Vet. Frank Wolff oder einem Tierarzt Ihrer Wahl betrachtet. Bei der Abreise wird ein zweites Gutachten erstellt, das den Erfolg und die Therapieform bestätigen sollte.

Die Betreuung von Fohlen / Absetzern erfordert so viel Arbeit wie die mit einem erwachsenen Pferd. Rabatte können nur in Einzelfällen eingeräumt werden, in denen der Pferdebesitzer Arbeitsleistungen als Gegenleistung erbringt. Tierschutzfälle nehmen wir wegen der mangelnden Zahlungsmoral nicht mehr.

Danke für Ihr Verständnis. Fragen Sie gern an!

 

Karola Katharina Bady

Studium der Soziologie / Psychologie (Heilung durch Mythos und Märchen, Uni HH) und Sportwissenschaften, Studium der Verhaltenskunde und Tierpsychologie / ATN, Schweiz